Rollen-Einführung

Aus Mut zum Klassenrat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beispielvisualisierung der Einführung eines Begrüßungsbeauftragten

Eine Rolle sollte zuerst in vollem Umfang vorgemacht werden, sodass alle Schüler_innen die Rolle bereits von außen erlebt haben. Anschließend wird eine Rolle (z.B. Begrüßungs-Beauftragte) in Aufgabenpakete unterteilt und einer Person zugewiesen.

Und wann wird gewechselt?

Es empfiehlt sich Rollen im eigenen Ermessen der Lehrkaft wechseln zu lassen - es sollte jedoch klar kommuniziert werden, wie oft und wie. Beispiel: alle zwei Wochen wechselt die beauftragte Person nach dem Prinzip der Erbschaftswahl (die Person, die die Rolle vorher ausgeübt hat, entscheidet wer als nächstes dran ist).